Mitglieder der Gruppe Osnabrück beim Briefmarathon 2016 im Cinema Arthouse

Briefmarathon 2016

Dezember 11, 2016

by — Posted in Gruppe Osnabrück

Briefmarathon 2016 im Cinema Arthouse Osnabrück

Unsere Aktionen zum Briefmarathon anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte waren sehr erfolgreich!
 Wer am 10.12. ins Cinema Arthouse in Osnabrück kam, hatte die Gelegenheit, sich unter dem Motto „Schreib für Freiheit!“ über verschiedene Einzelschicksale aus allen Kontinenten der Welt zu informieren und dazugehörige Briefe „gegen das Vergessen“ zu unterschreiben. Viele haben sich beim vorweihnachtlichen Kinobesuch von gravierenden Menschenrechtsverletzungen berühren lassen, die von der Weltöffentlichkeit oft kaum wahrgenommen werden, so zum Beispiel die Not der in ihren Grundrechten verletzten Menschen mit Albinismus in Malawi.

Briefmarathon 2016 – Die Einzelschicksale

BRIEFMARATHON 2016: ANNIE ALFRED
BRIEFMARATHON 2016: ILHAM TOHTI
BRIEFMARATHON 2016: EREN KESKIN

Zusammen mit der Amnesty International Hochschulgruppe Osnabrück, die an einem Stand in der Schloss-Mensa die Gelegenheit zum Briefeschreiben bot, haben wir über 300 Briefe zu den verschieden Einzelschicksalen gesammelt.
 Wir bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben, für ihr persönliches Engagement und beim Cinema Arthouse für die freundliche Kooperation und freuen uns sehr über die großartige Unterstützung!